Startseite
    Nähen - Gegenwart
    Allerlei
    Socken - 2007
    Socken - 2006
    Socken - 2005
    Alte Autonummer
  Über...
  Archiv
  Test-Zusatzseite
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Mein Freund
  Ein Arbeitskollege meines Freundes


http://myblog.de/reginestrickt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Philadelphia hat geantwortet ...

Sehr geehrte Frau XXXXXXX,

vielen Dank für Ihre Nachricht, hierzu möchten wir wie folgt Stellung beziehen:

Die Einführung der neuen Verpackung für unseren Philadelphia erfolgte nicht, wie von Ihnen vermutet, zum Zwecke einer versteckten Preiserhöhung. Die neue Verpackung hat einen Inhalt von 175 Gramm bzw. 265 Gramm, und diese Grammatur
ist deutlich auf der Frontseite der Verpackung ausgelobt. Zudem ist der 100-Gramm-Preis durch die Verpflichtung zur
Grundpreiskennzeichnung transparent. Wir empfehlen daher, für einen Preisvergleich stets an den ausgeschriebenen 100-Gramm-Preisen am Regal zu orientieren. Nach dem Eichgesetz dürfen Fertigpackungen nur so gestaltet und
befüllt sein, dass sie keine größere Füllmenge vortäuschen dürfen, als in ihnen enthalten ist. Selbstverständlich entspricht die neue Philadelphia Verpackung
sämtlichen anwendbaren Rechtsvorschriften.

Wir haben hohe Investitionen getätigt, um die Qualität unseres Philadelphia-Angebots weiter zu verbessern. Durch die neue, hochwertigere Verpackung mit dem verbesserten Verschluss bleibt die Feuchtigkeit nach dem Öffnen um mehr als 60% im Produkt besser enthalten. Darüber hinaus haben wir auch die Produktqualität der Sorte Philadelphia Doppelrahmstufe Natur weiter verbessert: Dieser ist nun noch cremiger und entspricht damit noch besser den
Wünschen der Verbraucher.

Um dies realisieren zu können, hat Kraft Foods einen zweistelligen Millionenbetrag für neue, moderne Produktionslinien in seinem deutschen Lebensmittelwerk in Bad Fallingbostel investiert. Das ist ein klares Bekenntnis
zum heimischen Produktionsort.

Auch besteht keinerlei Zusammenhang zwischen der erfolgten Änderung der Fertigpackungsverordnung und dem neuen Auftritt von Philadelphia. Die Änderung der Fertigpackungsverordnung betrifft ausschließlich die Abschaffung der verbindlichen Nennfüllmengen bei bestimmten Produktkategorien, wie beispielsweise Tafelschokolade. Auf Frischkäse und/ oder Frischkäsezubereitungen waren diese verbindlichen Nennfüllmengen aber bereits vor Inkrafttreten dieser
Änderung nicht anwendbar.

Unser Anliegen ist es, als Marktführer dem Konsumenten ein qualitativ hochwertiges Angebot zu bieten. Wir arbeiten an dem Neuauftritt von Philadelphia bereits seit mehr als 2 Jahren und haben auch nachweislich schon vor sehr langer
Zeit die Maschinen bestellt, die es uns ermöglichen, unseren neuen Markenauftritt umzusetzen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Ausführungen weitergeholfen zu haben und Sie auch weiterhin zu unseren zufriedenen Konsumenten zählen zu dürfen.

Bei Rückfragen stehen wir gerne wieder zu Ihrer Verfügung. Sie erreichen uns jederzeit über unser E-Mail-Kontaktformular auf unserer Internetseite unter dem
Menüpunkt "Service".
Bitte geben Sie im E-Mail-Kontaktformular bei einer Rückfrage die Kontakt-Nr.
XXXXXXXXXX mit an.

Mit freundlichen Grüßen
KRAFT FOODS DEUTSCHLAND
Verbraucherservice
XXXXXXXXXXXX
http://www.kraft-philadelphia.at
30.6.09 16:15
 
Letzte Einträge: Bikini Ende September


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


blorg / Website (30.6.09 16:24)
kannst du mal sehn...
da hat jemand n tag dran gesessen,
nur um so eine kleine frage von
dir zu beantworten ^^


Also doch keine Verschwörung ^~
greetz~

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung