Startseite
    Nähen - Gegenwart
    Allerlei
    Socken - 2007
    Socken - 2006
    Socken - 2005
    Alte Autonummer
  Über...
  Archiv
  Test-Zusatzseite
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Mein Freund
  Ein Arbeitskollege meines Freundes


http://myblog.de/reginestrickt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kaufboykott - Nie wieder Philadelphia

Mein Blog ist ja fast eine Blog-Leiche ... aber hin und wieder muss man doch einen Artikel schreiben, der einem auf der Seele brennt ... wie zum Beispiel die versteckte Preiserhöhung bei Philadelphia.

Alte Packung: 200 Gramm
Neue Packung: schickes Design, angeblich besser wiederverschließbar - und siehe da: 175 Gramm

Reduktion des Inhaltes: 12,5 %

Preis: gleich wie jener der "Großpackung

Das heißt für mich: Kaufboykott

Denn so dumm sind die Konsumenten auch nicht, dass sie solche - ja, da gehört ein deftigeres Wort hin - Verarsche - erstens nicht entdecken und zweitens dann vielleicht auch noch hinnehmen würden ...

Appell an meine Leser: Kauft keinen Philadelphia mehr!!! Nur so bemerkt die Firma Kraft, dass man sich doch nicht alles erlauben kann!!!

So - Seele brennt nicht mehr, Beschwerdemail an Kraft auch schon geschrieben - bin gespannt, ob ich eine Antwort erhalte ...

Für Interessierte meine Beschwerde:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Offensichtlich glaubt auch Kraft (Philadelphia), seine Konsumenten für dumm verkaufen zu können - anders lässt sich für mich das neue "verbesserte" Verpackungsdesign mit der "besser wiederverschließbaren" Packung des Philadelphia nicht erklären. Verschwiegen wird selbstverständlich, dass der Inhalt von 200 g auf 175 g geschrumpft wurde ... auch Ihre Designer haben ganze Arbeit geleistet, da die neue Packung optisch fast größer aussieht als die alte Packung - minus 12,5 % Inhalt zum gleichen Preis empfinde ich jedoch als Verhöhnung des Kunden und fast schon als persönliche Beleidigung. Gerne teile ich Ihnen daher mit, dass ich, solange es in den Geschäften die "alte Großpackung" mit ansprechendem Ablaufdatum noch gibt, weiter zugreifen werde, die neue Packung jedoch nicht mehr kaufen werde. Ich hoffe, dass sich viele Konsumenten so entscheiden wie ich und Philadelphia einen Absatzrückgang merken wird. Vielleicht beginnt man dann, Konsumenten als wichtige und zu schätzende Marktteilnehmer zu behandeln.
Eine Rechtfertigung mit dem Hinweis auf verbesserten Geschmack, neue Rezeptur etc. wäre nichts weiter als eine zusätzliche Verhöhnung.
Mit freundlichen Grüßen
Vorname Nachname
(eine EX-zufriedene Kundin)
25.6.09 13:34
 
Letzte Einträge: Bikini Ende September


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung