Startseite
    Nähen - Gegenwart
    Allerlei
    Socken - 2007
    Socken - 2006
    Socken - 2005
    Alte Autonummer
  Über...
  Archiv
  Test-Zusatzseite
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Mein Freund
  Ein Arbeitskollege meines Freundes


http://myblog.de/reginestrickt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bikini Ende September

29. September ... und eben abends im Bikini auf der Terrasse gesessen ... irgendwie reicht es mir dennoch schon mit dem Sommer ... 18 Grad Tageshöchsttemperatur wäre auch OK ...
29.9.16 18:28


Werbung


Regine strickt - mein Blog lebt - und keiner weiß es ;-)

So - dies ist nur mal ein Testeintrag - denn durch Zufall bin ich draufgekommen: "hey - ich hatte mal ein Blog" - und siehe da - ich komm' auch noch rein ... ergo: Testeintrag.

Was nicht mehr ganz richtig ist:
Regine strickt und näht ... dazu aber ein anderes mal mehr ... oder auch nicht ... falls ich meinen log wieder in der versenkung verschwinden lasse ...

Taschen, Hosen, T-Shirts, Teebeutel-Duftsäckchen ... das alles hab ich schon genäht ... und es gibt keine Bilder dazu ... viell stell ich mal welche rein ... mal sehen ...

Und wieder weg.
28.9.16 14:15


Tritt deN DueLierclub bei ...

hihi ... Rechtschreib- und Grammatikfehler in ganzseitigen Anzeigen amüsieren mich ... und natürlich hab' ich an EA geschrieben, dass sie Fehler in ihrer aktuellen Harry-Potter-Spiel-Kampagne haben ... bin gespannt, ob sie reagieren ;-)
6.7.09 15:56


Philadelphia hat geantwortet ...

Sehr geehrte Frau XXXXXXX,

vielen Dank für Ihre Nachricht, hierzu möchten wir wie folgt Stellung beziehen:

Die Einführung der neuen Verpackung für unseren Philadelphia erfolgte nicht, wie von Ihnen vermutet, zum Zwecke einer versteckten Preiserhöhung. Die neue Verpackung hat einen Inhalt von 175 Gramm bzw. 265 Gramm, und diese Grammatur
ist deutlich auf der Frontseite der Verpackung ausgelobt. Zudem ist der 100-Gramm-Preis durch die Verpflichtung zur
Grundpreiskennzeichnung transparent. Wir empfehlen daher, für einen Preisvergleich stets an den ausgeschriebenen 100-Gramm-Preisen am Regal zu orientieren. Nach dem Eichgesetz dürfen Fertigpackungen nur so gestaltet und
befüllt sein, dass sie keine größere Füllmenge vortäuschen dürfen, als in ihnen enthalten ist. Selbstverständlich entspricht die neue Philadelphia Verpackung
sämtlichen anwendbaren Rechtsvorschriften.

Wir haben hohe Investitionen getätigt, um die Qualität unseres Philadelphia-Angebots weiter zu verbessern. Durch die neue, hochwertigere Verpackung mit dem verbesserten Verschluss bleibt die Feuchtigkeit nach dem Öffnen um mehr als 60% im Produkt besser enthalten. Darüber hinaus haben wir auch die Produktqualität der Sorte Philadelphia Doppelrahmstufe Natur weiter verbessert: Dieser ist nun noch cremiger und entspricht damit noch besser den
Wünschen der Verbraucher.

Um dies realisieren zu können, hat Kraft Foods einen zweistelligen Millionenbetrag für neue, moderne Produktionslinien in seinem deutschen Lebensmittelwerk in Bad Fallingbostel investiert. Das ist ein klares Bekenntnis
zum heimischen Produktionsort.

Auch besteht keinerlei Zusammenhang zwischen der erfolgten Änderung der Fertigpackungsverordnung und dem neuen Auftritt von Philadelphia. Die Änderung der Fertigpackungsverordnung betrifft ausschließlich die Abschaffung der verbindlichen Nennfüllmengen bei bestimmten Produktkategorien, wie beispielsweise Tafelschokolade. Auf Frischkäse und/ oder Frischkäsezubereitungen waren diese verbindlichen Nennfüllmengen aber bereits vor Inkrafttreten dieser
Änderung nicht anwendbar.

Unser Anliegen ist es, als Marktführer dem Konsumenten ein qualitativ hochwertiges Angebot zu bieten. Wir arbeiten an dem Neuauftritt von Philadelphia bereits seit mehr als 2 Jahren und haben auch nachweislich schon vor sehr langer
Zeit die Maschinen bestellt, die es uns ermöglichen, unseren neuen Markenauftritt umzusetzen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Ausführungen weitergeholfen zu haben und Sie auch weiterhin zu unseren zufriedenen Konsumenten zählen zu dürfen.

Bei Rückfragen stehen wir gerne wieder zu Ihrer Verfügung. Sie erreichen uns jederzeit über unser E-Mail-Kontaktformular auf unserer Internetseite unter dem
Menüpunkt "Service".
Bitte geben Sie im E-Mail-Kontaktformular bei einer Rückfrage die Kontakt-Nr.
XXXXXXXXXX mit an.

Mit freundlichen Grüßen
KRAFT FOODS DEUTSCHLAND
Verbraucherservice
XXXXXXXXXXXX
http://www.kraft-philadelphia.at
30.6.09 16:15


Kaufboykott - Nie wieder Philadelphia

Mein Blog ist ja fast eine Blog-Leiche ... aber hin und wieder muss man doch einen Artikel schreiben, der einem auf der Seele brennt ... wie zum Beispiel die versteckte Preiserhöhung bei Philadelphia.

Alte Packung: 200 Gramm
Neue Packung: schickes Design, angeblich besser wiederverschließbar - und siehe da: 175 Gramm

Reduktion des Inhaltes: 12,5 %

Preis: gleich wie jener der "Großpackung

Das heißt für mich: Kaufboykott

Denn so dumm sind die Konsumenten auch nicht, dass sie solche - ja, da gehört ein deftigeres Wort hin - Verarsche - erstens nicht entdecken und zweitens dann vielleicht auch noch hinnehmen würden ...

Appell an meine Leser: Kauft keinen Philadelphia mehr!!! Nur so bemerkt die Firma Kraft, dass man sich doch nicht alles erlauben kann!!!

So - Seele brennt nicht mehr, Beschwerdemail an Kraft auch schon geschrieben - bin gespannt, ob ich eine Antwort erhalte ...

Für Interessierte meine Beschwerde:

Sehr geehrte Damen und Herren!

Offensichtlich glaubt auch Kraft (Philadelphia), seine Konsumenten für dumm verkaufen zu können - anders lässt sich für mich das neue "verbesserte" Verpackungsdesign mit der "besser wiederverschließbaren" Packung des Philadelphia nicht erklären. Verschwiegen wird selbstverständlich, dass der Inhalt von 200 g auf 175 g geschrumpft wurde ... auch Ihre Designer haben ganze Arbeit geleistet, da die neue Packung optisch fast größer aussieht als die alte Packung - minus 12,5 % Inhalt zum gleichen Preis empfinde ich jedoch als Verhöhnung des Kunden und fast schon als persönliche Beleidigung. Gerne teile ich Ihnen daher mit, dass ich, solange es in den Geschäften die "alte Großpackung" mit ansprechendem Ablaufdatum noch gibt, weiter zugreifen werde, die neue Packung jedoch nicht mehr kaufen werde. Ich hoffe, dass sich viele Konsumenten so entscheiden wie ich und Philadelphia einen Absatzrückgang merken wird. Vielleicht beginnt man dann, Konsumenten als wichtige und zu schätzende Marktteilnehmer zu behandeln.
Eine Rechtfertigung mit dem Hinweis auf verbesserten Geschmack, neue Rezeptur etc. wäre nichts weiter als eine zusätzliche Verhöhnung.
Mit freundlichen Grüßen
Vorname Nachname
(eine EX-zufriedene Kundin)
25.6.09 13:34


Schülerstreik

Der Aufruf zum Schülerstreik auf www.schuelerstreik.at.tc strotzt nur so vor Fehlern.

Da bin ich ja fast schon wieder dafür, dass allein deshalb der Samstag-Schulunterricht wieder eingeführt wird - selbstverständlich zusätzlich zu Montag bis Freitag - und die 5 schulautonomen Tage könnte man gleich für Deutsch-Diktate nutzen ... das war mein kleiner bescheidener Beitrag zur aktuellen Diskussion ;-)

Nachtrag: auf "vielfachen Wunsch" hier noch der Text des Streikaufrufes (14:10 Uhr, 22.04.09)

Die Entscheidung der Lehrer scheint gefallen zu sein: Sie nehmen die schulautonomen Tage aus dem Schuljahr! Das sind 5 Tage! Sollten WIR Schüler unsere freuen Tage wegen eines Streits zwischen Lehrer und Politiker nehmen lassen? NEIN! Am Freitag, dem 24. April 2009, bleiben die Bänke leer, für unsere Freizeit.
Gebt die Adresse www.schuelerstreik.at.tc all euren Freunden weiter!

Wie gesagt: die Fehler sprechen eindeutig für einen zusätzlichen Schultag PRO WOCHE !!! :-))
22.4.09 13:39


Wii - und diverse Erweiterungen

Ich schreib's mal hin - sonst ist der geniale Einfall vergessen ... aber bei der gestern gesehenen Werbung für das Spiel für die Wii, wo man so tut als hätte man eine Gitarre oder ein Schlagzeug, kam ich auf die geniale Erweiterung und Norps hat's dann auch gleich treffend benannt: Wii - X-Star :-)))

Jetzt werden sich zwar einige nicht wirklich auskennen - aber wir haben gestern doch sehr gelacht :-)))
12.12.08 10:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung